LeitbildDatenschutzLinksImpressum
home
HomeTeamKontaktLeistungenMultipleSklerosebehandeln
leistungen
Was ist Multiple Sklerose?
Diagnose
Verlaufsformen
Therapie
Unser Therapiekonzept
Literaturtips

diadnose

Es gibt keinen einzelnen Test, der eine MS nachweisen oder ausschließen kann. Die Diagnostik setzt sich aus mehreren Bausteinen zusammen;oft ist zu Beginn der Erkrankung keine abschließende Beurteilung möglich. Prinzip ist der Nachweis von Entzündungsherden, die an mehreren Stellen und zu  verschiedenen Zeiten (zeitliche und örtliche Disemination) im zentralen Nervensystem auftreten, und der Aussschluss anderer, ähnlich verlaufender Erkrankungen. Normalerweise ist eine Krankenhauseinweisung dazu nicht nötig. Neben Anamnese und körperlicher Untersuchung gehören dazu:

 

VEP (visuell evozierte Potentiale)

 

SEP (somatisch evozierte Potentiale)

 

Laboruntersuchungen (ANA, Borrelien-Ak)

Zum Ausschluss anderer entzündlicher Erkrankungen

 

Kernspintomographie (Schichtuntersuchung des Gehirnes oder des Spinalkanales) 

 

Lumbalpunktion

Bestimmte Eiweißkörper weisen auf eine besondere Form der Entzündung im ZNS hin.

Praxis Dr. med. Said Masri
Tempelhofer Damm 227
12099 Berlin
Telefon:+49 (030) 751 36 32
Telefax:+49 (030) 587 38 947
E-Mail:info@nithb.de
Praxis Dr. med. Christoph Engelmann
Tempelhofer Damm 227
12099 Berlin
Telefon:+49 (030) 7600 34 94
Telefax:+49 (030) 7600 34 97
E-Mail:info@nithb.de
Praxis Dr. med. Oliver Fasold
Tempelhofer Damm 227
12099 Berlin
Telefon:+49 (030) 7600 34 94
Telefax:+49 (030) 7600 34 97
E-Mail:info@nithb.de